Markiert: Konsum

Türkei: Wo ist die Kaufkraft hin?

Der Standardsatz des Prächtigen lautete immer: “Als wir das Schiff übernommen haben, war das Pro-Kopf-Einkommen bei 3.500 USD und heute?” hier legte er eine kurze Pause ein um dann zu sagen: “Heute sind wir...

Die Türkei: Ein Volk von Chemikern

Es war abzusehen, dass es so kommen würde. Die hohen Steuern auf Alkohol und Tabak brachten es mit sich, dass der Türke zum Chemiker mutierte. Immer wenn ich Chemie für teures Geld in den...

Albayrak: “Ein Zeichen starker Erholung”

Der Schwiegersohn von Erdogan, im Nebenberuf Finanz- und Schatzamtsminister, sieht Zeichen zur Erholung der türkischen Wirtschaft. Um dieses aufzuzeigen greift er nach der einzigen Zahl, die eigentlich so kaum eine Bedeutung hat. Der Verbrauchervertrauensindex...

Tee trinken – und dann?

Meine heutige TAGESSPIEGEL Kolumne. Heute mache ich mir Gedanken, wie lange das noch gut geht mit dem türkischen Tee. In der Türkei trinken 96 von 100 Erwachsenen täglich Tee. Ich wundere mich jedes Mal,...

Türkei: Ruinbeschleuniger Einkaufszentrum

Auf dem Weg zum Atatürk Airport schauten wir noch bei Galeria Ataköy vorbei. Ich hatte zwei Architekten einer bekannten Hotelkette dabei. Eigentlich wollte ich prahlen und zeigen, dass so etwas auch in der Türkei...

Türkei: Ratenzahlungen bei Kreditkarten neu geregelt

Der Bankenaufsicht und -Regulierungsbehörde der Türkei (BDDK) wird neue Ratenzahlungsrichtlinien festlegen. Die Türkei war und ist auf diesem Gebiet, der Welt voraus und das schon immer gewesen. Wer Bankgeschäfte und Online-Banking in der Türkei...

Wer Türkei sagt, meint zu einem Viertel Istanbul

Für ¼ des Konsums in der Türkei steht Istanbul. Türkstat hat Zahlen (2017) über das Konsumausgaben der Türken herausgegeben. Den Hauptanteil des Konsum machten die Miete, Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke und öffentliche Verkehrsbetriebe bzw. Autos...