Markiert: devisen

Türkei: Die Wirtschaft schrumpfte abermals um 2,6%

Die türkische Wirtschaft ist wie erwartet und von den Analysten richtig vorhergesagt, im ersten Quartal 2019 um 2,6% geschrumpft. Die türkische Wirtschaft war durch die Inlandsnachfrage gesteuert in 2017 um 7,4% gewachsen. Während im...

Der türkische Exporteur sitzt in der Klemme

Der türkische Exporteur ist in die Zange genommen worden. Auf der einen Seite, die schleppenden Zahlungen der Kunden aus dem Ausland, und auf der anderen Seite der türkische Staat. Der Versuch der Regierung die...

Die türkische Zentralbank greift ein

Nach der Entscheidung der Wahlkommission, die OB-Wahlen in Istanbul zu wiederholen, verliert die türkische Lira ständig an Wert. Dem wollten die Banker der türkischen Zentralbank (TCMB) entgegenwirken. Da monetäres Eingreifen derzeit wegen den zu...

Alles soll in Kürze anfangen und tut es doch nicht

Der Schwiegersohn von Erdogan, im Nebenberuf Wirtschafts- und Schatzamtsminister, kündigte die Lösung eines Problems abermals als Überschrift an und das per Tweet. „Dass was wir im Rahmen der Strukturreform in Zusammenhang mit der Bekämpfung...

Die kurzfristigen Auslandsschulden der Türkei

Die Zentralbank der Türkei TCMB gab die Summe der kurzfristigen Devisenschulden bekannt. Dieser Betrag ist ab Februar 2019, innerhalb der folgenden 12 Monate fällig. Der Betrag ist gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um 1,6%...

Türkei: Die Inflation zu besiegen ist ein Kinderspiel

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Deshalb habe ich mir gestern die Rede des Schwiegersohns (Finanz- und Schatzamtsminister der Türkei) zum „Neuen Wirtschaftsplan“ angehört. Basierend auf diese Grafik hat er weitere Überschriften aufgezählt. In erster Linie...