“Immigration und Demenz – Schau mal in die Vergangenheit…”

“Göç ve Demans – Maziye bir bakıver…” bedeutet übersetzt, “Immigration und Demenz – Untertitel: Schau mal in die Vergangenheit…”. Die Autorin Fatma Dik-Thiel (Foto) kannte ich über Facebook, sie bewunderte meine Beiträge und Aktivitäten und ich die ihren. Eine tolle Frau, die sich der alten Menschen angenommen hat und für sie auf Schritt und Tritt immer da ist.

Die Autorin Fatma Dik-Thiel

Sie hat ihren Traum verwirklicht und wirklich ein Thema aufgegriffen, die so noch nicht bearbeitet wurde.

Zuerst nannte man sie Gastarbeiter, weil man dachte, sie würden irgendwann mal wieder zurück in ihre Heimatländer gehen. Einige taten das auch, aber entweder, weil sie durch die Rückerstattung der Rentenbeiträge dazu animiert wurden, aber eher, weil sie das Rentenalter erreichten. Eine Vielzahl von ihnen haben mittlerweile einen deutschen Pass und leben in Deutschland, dauerhaft und siehe da, sie werden auch älter. Dass diese Menschen, weitab ihrer Heimat, wo sie herkamen, alt werden, sogar an Demenz erkranken, wer hätte das gedacht? Siehe da, sie sind Menschen, wie du und ich, oder besser, wie du und du, denn ich bin ja wie die, einer mit Migrationshintergrund.

Die Entstehungsgeschichte des Buches habe ich von Anfang an verfolgt. Leider gibt es das Buch nur in Türkisch, denn es wäre schön, wenn es auch in Deutsch gäbe, dass die Masse der Menschen erfahren, wie leben von Menschen mit Migrationshintergrund gelebt und wie gestorben wird, in Deutschland.

Fatma Dik-Thiel begleitet diese Menschen und ihre Angehörigen Tag für Tag in einer schwierigen Phase und schenkt diesen Menschen neuen Lebensmut und Freude. Wahrlich eine tolle Berufung.

Schon auf dem Buchumschlag erfahren wir, dass die Menschen mit Migrationshintergrund im Durchschnitt schon mit 58,5 Jahren an Demenz erkranken. Da fragte ich mich, wann die Deutschen, die hier geboren worden an Demenz erkranken. Die Recherche brachte zutage, dass Weniger als 2 Prozent aller Demenzerkrankungen auf das Alter unter 65 Jahren fallen. Also ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Ich wünsche der Autorin viel Erfolg mit ihrem Buch, denn sie hat was angestoßen, was uns verborgen blieb und wir nie einen Gedanken daran verschwendeten.

Das Buch ist bebildert. Die vorher und nachher Bilder werfen Fragezeichen auf, lassen uns traurig werden und lassen uns bewusst werden, dass wir auch mal so alt werden und so aus dem Leben scheiden könnten… Ohne Erinnerungen.

Die Fotos sind mit Einverständnis der Personen und deren Verwandten veröffentlicht worden. Die Rechte liegen bei der Autorin, die mir diese Fotos selber zur Veröffentlichung überlassen hat. Vielen Dank dafür. 

Zu bestellen unter: https://m.facebook.com/zsugmbh/posts/3364564620289252 oder unter ISBN 978-3-946689-60-7 im Buchhandel. Nicht vergessen, das Buch gibt es nur in Türkisch.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …