Der türkische Patient

Der türkische Patient (klingt wie der Film ‚Der englische Patient‘) liegt wegen Multiorganversagen im Krankenhaus. Der behandelnde Arzt und seine Assistenten stehen an seinem Bett. Der Arzt sagt: „Passt auf, so wie es aussieht, wird der Patient jeden Moment rechtsseitig gelähmt sein“. Das bekommt der Patient mit, seine müden Grauen Zellen und die türkischen Gene galoppieren wie verrückt und mit übermenschlichen Kräften und großer Anstrengung legt er sein Fortpflanzungsorgan nach links. Sicher ist sicher.

Die Türkei befindet sich in solch einer Lage. Multiorganversagen. Egal wie die Ratingagenturen die Türkei bewerten, aber dass der Ausblick mit Negativ ausgewiesen wird zeigt, es wird möglicherweise noch schlimmer kommen.

Kommen wir zu unserem Patienten oben.

Der Arzt sagt: „Ab jetzt dürfen Sie kein Alkohol trinken, nicht rauchen, nicht hinter den Frauen her rennen!“

„Werde ich dann länger leben Herr Doktor?“

„Das nicht, aber ihr Leben wird so langweilig sein, dass Sie glauben werden, Sie lebten länger.“

Natürlich wird Erdogan der Prächtige nicht auf mich hören, aber ich würde ihm raten seine Paläste aufzugeben, vom Präsidialsystem wegzukommen und als Ministerpräsident einem Parlament vorzustehen, dass es den Anschein hat, es wäre Demokratie. Ich weiß nicht, ob so seine Regierungszeit noch länger werden würde, aber ohne Prunk und Protz wird es ihm jedenfalls länger vorkommen.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …