Die Karten werden neu gemischt – Nichts wird mehr so wie früher sein!

Neuanfänge lösen bei mir ein Kribbeln im Bauch aus. Dabei muss es nicht einmal mich betreffen, obwohl ich als Spezialist gelten kann. Auch wenn andere z. B. auswandern, bin ich mit Kopfkino dabei.

Nach dem Coronavirus wird auf der Welt nichts mehr so sein wie früher. Die Gesellschaft, die Wirtschaft, wir müssen uns alle neu aufstellen. Mit wenigen Ausnahmen wird das Ganze für die meisten „Neustart“ bedeuten, aber fast kein einziger, sei es eine Person oder ein Unternehmen, wird dort ansetzen können, wo er mit dem Beginn der Coronavirus Welle aufgehört hat.

Istanbul, 2011

Die Karten werden neu gemischt und während einige, denen es vorher gut ging, sich schwer tun werden, wieder zu den Konditionen ins Rennen zu kommen, die sie vorher hatten, werden andere, die schwerlich irgendwo andocken konnten, bessere Chancen vorfinden. Vieles wird über den Preis abgewickelt werden, heißt: Wer das verdienen möchte, was er vor dem Coronavirus verdiente, kann sich hinten anstellen.

Die Vermieter werden feststellen, dass die heutigen Mieten dann kaum mehr von jemandem bezahlt werden können. Die Unternehmer werden vorsichtiger agieren. Zeitverträge und Sonderklauseln für die Entlassung werden stärkere Rolle in den Arbeitsverträgen spielen. Wer kann sich sicher sein, dass zukünftig das Coronavirus, oder gar ein anderer Virus nicht auf uns zukommt? Wohl niemand. Also wird man weniger MitarbeiterInnen einstellen, als es vorher der Fall war. Die Rücklagen der Unternehmen, wenn es den welche gab, werden aufgebraucht sein. Also wird die Industrie verstärkt auf die Billiglohnländer und nicht mehr auf teure deutsche Arbeitskräfte setzen. Wenn doch, dann nicht mehr in dem früheren Rahmen.

Die sowieso ängstlichen Banken werden noch ängstlicher agieren, wohl wissend, dass es den potentiellen Kreditnehmern, denen sie vorher nichts gegeben haben, jetzt noch viel schlechter dastehen. Sprach man bis jetzt vom Altersarmut, wird dass die Menschen schon im jungen Alter betreffen. Summa summarum komme ich für mich zu dem Schluss: Beamter müsste man sein! Nichts wird mehr so wie vorher sein.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …