Des is da Wohnsinn: Freistaat Bayern, 12 Punkte!

„Er schreibt ja doch weiter!“ werden jetzt einige sagen. Stimmt nur zum Teil. Klar, wenn es mir auf den Fingern brennt, werde ich mich nicht zurückhalten können, außerdem arbeite ich an Möglichkeiten, dass man den Blog abonnieren kann u.a.

Zu Zeiten der Pandemie merken wir, dass die Menschen untereinander zwar physisch 1,5 Meter Abstand halten müssen, doch im Geiste näher gerückt sind.

Während ich nach Möglichkeiten suche, wie es mit dem Blog weitergehen kann, passierte etwas ganz Tolles, womit ich aber fest gerechnet hatte. Der Freistaat Bayern, an der Spitze Ministerpräsident Söder, machte sein Versprechen wahr. Umso erstaunlicher ist, in Deutschland, wo man glauben könnte, dass die Bürokratie hier erfunden wurde, in diesem Fall das Land Bayern, agierte tatsächlich sehr prompt. Ich weiß, ich bin erfahren genug zu wissen, dass andere genau das Gegenteilige sagen werden, weil es nicht so schnell ging, aber ich halte den Bescheid, dass die Zahlung erfolgen wird, in der Hand. Damit könnte ich bis Ende April schaffen und was danach kommt, sehen wir schon.

Sicher wird dieser Zustand noch über April hinaus herrschen. Ich sehe bei meinen Freunden, die für ihre Unternehmen Kurzarbeitergeld beantragen, wie kompliziert sich das Ganze realisieren lässt. Nachdem ich solch ein Formular in Augenschein nehmen konnte, weiß ich eines: Zu kompliziert das Ganze!

Meine Lebens- und Geschäftserfa…

Das könnte Dich auch interessieren …