In eigener Sache! Von “Alles in Ordnung!” bis “Lebe wohl!”, alles möglich.

Nicht erst seit gestern bin ich am überlegen, ob ich mein Blog weiterschreiben oder es seinlassen soll. Es ist sehr Zeitaufwendig nach interessanten und Türkei relevanten Themen Ausschau zu halten, die es so woanders nicht gibt in deutschen Medien, diese auf den Wahrheitsgehalt zu überprüfen und am Ende als Blogbeitrag zu bringen. Bei Kommentaren im Social-Media schaffe ich leider immer noch nicht, mein “Rechtfertigungsmodus” auszuschalten. Raubt mir nochmals Zeit. Als mich das Schreiben des Hosting-Anbieters (s.u.) erreichte, fand ich, dass der zweite Teil des Schreibens mir durchaus die Entscheidung abnehmen könnte. An dieser Stelle zitiere ich mal Franz Beckenbauer: “Schaun mer mal, dann sehn mer scho.”

Der Hosting-Anbieter von go2tr.de teilt mit: “[…] durch unsere vorbeugende Serverüberwachung wurde eine zu hohe Betriebstemperatur gemessen. (ich hoffe, dass nicht unsere Themen dafür gesorgt haben). Damit Ihre Daten weiterhin sicher sind und der Server verlässlich funktioniert, werden wir dem Symptom nachgehen und bei Bedarf Hardware erneuern. Dazu müssen wir leider den Computer herunterfahren und vorübergehend vom Netz trennen. […]”

“Jeder Neustart eines Computers birgt immer ein (sehr kleines) Restrisiko eines Totalausfalls. Ein solcher sehr unwahrscheinlicher Totalausfall kann eine lange Wiederherstellungszeit zur Folge haben, z.B. bis Samstag andauern. Wir werden in einem solchen Fall alles dafür tun, Ihre Website, E-Mail und Datenbanken schnellstmöglich wieder online zu bringen. Bisher ist ein solcher Fall nie tatsächlich eingetreten. Sie erhalten die Information dazu hier nur, damit Sie wissen, dass wir auch dann an einer Wiederherstellung arbeiten, falls Sie zwischendurch nichts von uns hören. Wir bitten Sie, in diesem sehr unwahrscheinlichen Fall, von individuellen Anfragen „wann das System wieder verfügbar sein wird“ abzusehen. Sie führen zu nichts.”

Das Ganze soll zwischen 14:50 und 15:50 Uhr passieren. Wollen wir hoffen, das alles klappt und go2tr.de auf Netz bleibt, mit samt den 5.500 Beiträgen.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …