“Das Wachstum werden wir auf die kommenden Jahre ausdehnen!”

Das sagt der Industrie- und Technologieminister der Türkei Varank. Die Frage ist, ob er in dieser Situation, in der sich das Land befindet,  etwas anderes versprechen könnte .Die türkische Wirtschaft ist ziemlich unten angekommen. Jetzt kann es bzw. müsste es allmählich in kleinen Schritten aufwärts gehen. Darauf hofft auch der Minister, wenn er sagt, dass die türkische Wirtschaft allmählich und auf die Jahre gestreckt wachsen wird. Es ist nur die Hoffnung, dass es so kommen könnte.

Zahlenmäßig schrumpft die Wirtschaft seit dem dritten Quartal nicht mehr außer, dass wir mittlerweile den Stand von vor 10 Jahren haben und auf gute Zeiten hoffen. Während die Zahlen gutes verkünden werden, sieht die Realität ganz anders aus.

Laut des Forschungszentrums der Arbeitnehmergewerkschaften der Türkei und den Zahlen von Türkstat ist die Zahl der Arbeitenden seit August 2018 bis August 2019 um 975.000 Personen gesunken. Die Arbeitslosenzahlen bewegen sich zwischen 4.396.000 und 7 Millionen. Woher die starke Schwankung? Die zweite Zahl schließt auch die ein, die zwar einen Job finden, aber nach 1-2 Monaten wieder unter den Arbeitslosen verweilen.

Interessanter sind folgende Zahlen: 37% der Arbeitslosen suchen über ein Jahr nach Arbeit. Die Zahl der Arbeitssuchenden, die zwischen 9 und 11 Monate Arbeit suchen ist um 68% gestiegen. Von den Arbeitslosen sind 29,3% zwischen 15 und 24 Jahre alt.

Die Arbeitslosigkeit im Agrarsektor beträgt 21%. Ich glaube, diese Zahlen kann man aber außer acht lassen. Es soll nur zeigen, wie ausweglos die Situation ist für die Menschen in der Türkei.

Wieder komme ich auf die Dunkelziffer, die bei diesen Zahlen nicht vorkommt. Die TÜIK (Türkstat) zählt nur die Arbeitslosen, die in den letzten 4 Wochen nach Arbeit gesucht haben, als Arbeitslose. Merkt ihr jetzt, wie es in der Realität ausschauen muss. Außerdem, 35% der Menschen, die im arbeitsfähigen Alter sind, die weder Arbeit suchen, noch irgendwo als Arbeitsuchend eingetragen sind, sind ebenfalls nicht erfasst. Kein Kommentar nötig.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …