Prämien beim Terroristenjagd – Denunziantenförderung 2.0

Noch vor einigen Tagen hatte ich die Denunzianten thematisiert und jetzt das. Die türkische Regierung hat Gelder ausgelobt, die zur Verhaftung von Terroristen führen. Klingt eigentlich nicht verkehrt, nur muss man wissen, dass in der Türkei praktisch jeder Andersdenkende, der die Linie des Prächtigen nicht vertritt ein Terrorist ist unter Verdacht steht eine terroristische Organisation, welcher das auch sein mag, zu unterstützen.

Auch ist es bedenklich, zumal die Bürger in der Hoffnung, dass sie das richtige tun und zu Geld kommen könnten, oder in böser Absicht, Menschen verdächtigen und den Sicherheitskräften melden könnten.

Der Höchstbetrag der Prämie beträgt 200.000 TL, dass sozusagen für die niederen Terroristen. Wer die ranghöheren, also die ranghöheren denunziert und zu deren Verhaftung beiträgt, kann ein Kopfgeld bis zu 10.000.000 TL bekommen.

Erfreulich ist auch, dass auch die ausländischen Denunzianten daran mit partizipieren können.

Quelle

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …