„Du bist nicht normal, wie ………..?“ Wie geht der Satz weiter?

Die Vorlage zum Beitrag gab dankenswerterweise Frau Weidel von der AFD. Wenn man einen Beitrag teilt, sind die ersten drei Zeilen in den sozialen Medien zumeist sichtbar und veranlassen die vielen Mr. und Mrs. Wichtig’s, die keine Zeit haben, nicht mehr weiterzulesen, also fange ich mal mit der vierten Zeile an.

„Du bist nicht normal, wie kann man in so einer Situation so ruhig bleiben?“ ist glaube ich, einer der Top 3 Sätze, die ich in meinem langen Leben am häufigsten gehört habe. Stimmt, ich habe mich nach Außen immer ruhig gegeben, privat wie geschäftlich, noch nie bin ich zu laut geworden, noch nie habe ich jemanden verbal angegriffen und beleidigt. Glaubt mir, es stimmt, wenn man feststellt: „In der Ruhe liegt die Kraft!“ So stimmt es auch, wenn man sagt: „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.“ So weltfremd bin ich nicht, ich weiß, Nettigkeit wird nicht immer mit Nettigkeit erwidert, so wird auch jemand, der cholerisch rumbrüllt, nicht automatisch mit Gebrüll bestraft, obwohl im Fall von Frau Weidel Applaus und Gebrüll ihr zuteil wurden.

Das ist sie natürlich nicht, aber als sie von der Bühne runter ging, dachte ich:
“Jetzt passiert es!” 🙂

Den Charakter eines Menschen kann man gerade in solchen Stresssituationen ‚Live‘ miterleben. Selbst wenn ich mich unsterblich in jemanden verliebte, so war sie bei mir unten durch, wenn ich sie ausrasten sah. Jetzt kannst du sagen: „Aber bei dem einen Mal kann man doch verzeihen und darüber hinwegsehen.“ Geht nicht, denn das eine Mal zeigt, wie sie im Ganzen gestrickt ist. Oft sage ich, dass mir lieber wäre, wenn die Frauen an der Spitze der Staaten wären, diese würden im Krisenfall nicht mehr miteinander reden, aber zumindest keine Kriege untereinander führen. Gestern wurde ich abermals eines Besseren belehrt. Wer so reagiert, der kann auch Weltkriege anzetteln und ist überhaupt nicht geeignet für eine Führungsposition. Dort ist sie aber bereits angekommen. Dann scheint das Sprichwort „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.“ doch zu stimmen. Wer sie weiterhin trägt und in diesem Amt lässt, ist auch nicht besser als sie. Ich strenge mich an und möchte mir ausmalen, dass so viele Hitzköpfe zusammen gute Politik machen. Geht nicht! Ist das jetzt ein Zeichen mangelnder Phantasie?

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …