Osman Normalverbraucher verzweifelt – Neue Kreditkartenzinsen

Wäre die Kreditkarte nicht erfunden worden, hätten die Türken sie erfinden müssen. Die Kreditkarte begleitet den Osman Normalverbraucher durchs Leben und hat für ihn eine existenzielle Bedeutung. In der Türkei waren laut Bankenverband im Juni 2019 67,9 Millionen Kreditkarten im Umlauf.

Die Türkei hat nicht die Kreditkarte, aber dafür die Ratenzahlungsfunktion der Kreditkarten erfunden und weltweit als erste im Einsatz gehabt.

Die türkischen Babys sind verschuldet, wenn sie auf die Welt kommen.

32 Millonen Türken leben mit Kreditkartenschulden, die sie von Monat zu Monat weiternehmen und bei 3,25 Millionen von ihnen existieren bereits die Pfändungsbeschlüsse. Die Schulden des türkischen Bürgers sind in 16 Jahren um das 88fache gestiegen. Wie ein Abgeordneter sagte: “Die türkischen Babys sind verschuldet, wenn sie auf die Welt kommen.”

Neue (saftige) Zinsen

Dass die Kreditkartenzinsen weltweit nicht von schlechten Eltern sind, weiß man. In der Türkei muss auch in diesem Fall alles extremer sein als anderswo. Jetzt hat die Zentralbank der Türkei die Höchstzinssätze für Kreditkarten festgelegt.

Der Höchstzinssatz für die Kreditkarten dürfen somit 1,6% im Monat nicht übersteigen (17,2% Jahr). Die Verspätungszinsen dürfen im Monat 2% nicht übersteigen.

Tanken auf Raten = Der finanzielle Tod in kurzer Zeit

Jetzt muss man noch wissen, dass einige viele in der Türkei sogar mit Ratenzahlung tanken. Tankst du heute und vereinbarst sechs Raten und musst in zwei Wochen wieder Tanken und vereinbarst wieder sechs Raten, so hast du noch 12 Raten vor dir und nicht eine Rate bezahlt, sondern lediglich Schuldenstau verursacht.

HAST DU SCHON MEIN BUCH KALTSTART X BESTELLT?

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener