Die Lebensleidenszeit der Türken ist ermittelt worden

Ein 110 Jahre alter Mann wird gefragt, was er denn anders machen würde, wenn er nochmal auf die Welt käme. “Ich würde gesünder leben!” antwortet er. Darum geht es nämlich. Nicht wie alt man wird, sondern wie man die Zeit bis zum Tod, auch Leben genannt, verlebt. Das staatliche Statistikamt der Türkei hat neue Zahlen herausgegeben. Somit beträgt die Lebenserwartung einer Türkin 81 und die eines Türken 75,6 Jahre. Im Schnitt sind das 78,3 Jahre.

Ermittelt wurden auch die Lebenszeit, in der man ohne gesundheitliche Probleme und Einschränkungen lebt. Diese Zeit ist erstaunlicherweise bei den Männern mit 59,9 Jahren länger als bei Frauen mit 56,8 Jahren. Da am Ende die Türkinnen doch länger leben, könnte den Grund darin haben, dass sie nach dem Tod des Ehemannes zu neuen Kräften kommen. 😉

Wenn du mein Buch “KALTSTART X – Wie oft kann man im Leben bei null anfangen” bestellen möchtest. Folge diesem Link

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …