Satire nicht erlaubt, aber die Comedians gibt es dennoch

Charlie Chaplin möge mir verzeihen aber, dieser Double von ihm hätte auch im türkischen Parlament sitzen können. Schnäuzer und die Blicke qualifizieren ihn dafür.

Die besten Comedians der Türkei sitzen immer noch in der Regierung. Heute war der Umwelt- und Städtebauminister der Türkei, Herr Murat Kurum, an der Reihe mit seiner Show.

Bei einer Veranstaltung in Gölbaşı in Ankara, wo ein Umweltschutzprojekt vorgestellt wurde, sagte er doch tatsächlich…

Moment, zuerst hat er das Gelände, wo er sich aufhielt, mit anderen zusammen von Papier und sonstigem Müll befreit. Danach sagte er: „Das Ministerium zeichnet für mehrere Umweltschutzprojekte seit 2002. Wir sind bemüht die Natur in den Küstenregionen, auf den Hochebenen und Wiesen aufrechtzuerhalten und zu schützen.“

Spätestens an der Stelle würden bei Demokratien, wo die Meinungsfreiheit gilt, die Menschen in Gelächter ausbrechen, wo doch die AKP geradezu genau für das Gegenteil steht und das „Pro Beton“ Initiative fördert. Der Präsident der Türkei, Erdogan (Erkl.: der Prächtige) und seine Frau Emine Erdogan hätten die „Null Müll Initiative“ gestartet. So hätte die Recyclingquote in 2000 ein Prozent betragen, hingegen würden man heute bei 13% stehen. Ich finde, dass das eine reife Leistung ist in 17 Jahren.

13 Bauvorhaben, die nicht Regelkonform gebaut wurden hätte man gestoppt. (Erkl.: In Istanbul alleine sind 70% der Bauten regelwidrig gebaut und müssen abgerissen werden.) Die Regel war sicher die AKP Zugehörigkeit, die den Bauherren fehlte. Wäre er AKP konform marschiert, brauchte er nichts zu befürchten, meistens jedenfalls. Denn wo ein Willkürregime an der Macht ist, ist niemand davor sicher. 

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …