Erdogan: „Ich schwöre, diesmal habe ich nichts gemacht!“

Das könnte Erdogan gestern gesagt haben. An einem Feiertag zum Opferfest, wo die Börse und die Banken zu haben, machte sich die Türkische Lira langsam aber stetig auf dem Weg in den Keller und verlor an Wert. Am Devisenmarkt läuft derzeit „Risk Off Game“. Nein, das ist kein Computerspiel. Einige Investoren sind der Meinung, dass die Lage heikel ist auf dem Kapitalmarkt und zu solchen Zeiten ziehen sie die Gelder aus den Emerging Markets, zu denen die Türkei auch gehört, ab. Zu diesen Zeiten laufen die Investoren mit ihrem Geld die sichereren Häfen an, hin zu den Industrieländern, wo sich die Lage nicht von heute auf morgen ändern kann. Ob dieser Zustand zu einem Dauerzustand wird, werden die nächsten Tage zeigen. Für die Türkei wird die kommende Woche entscheidend sein, wenn die Börse wieder öffnet und der Geldmarkt wieder auf 100% Fahrt aufnimmt.  

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …