10 Tage gebührenfreie Nutzung

Stelle Dir vor, ich mache Dir ein Geschenk, aber den Kaufpreis musst du bezahlen. Immer wenn der Ramadan Monat zu Ende geht, folgt das Zuckerfest und dann gibt es da noch das Opferfest. Beide dauern drei Tage und in beiden Tagen fragt sich die Türkei: “Werden die Brückentage zu Feiertagen erklärt?” Eigentlich zu Zeiten von Erdogan eine völlig unnötige Frage, was tut man nicht, für die positive Stimmung im Volk.

Jetzt kommt noch die frohe Botschaft, dass alle Brücken, Tunnels und Autobahnen 10 Tage lang ohne Gebühren benutzt werden dürfen. Juchhei!

Zu früh gefreut.

Das Volk muss die Zeche zahlen, so oder so. All das, was Gebührenfrei benutzt werden darf, ist mit Auslastungsgarantien für die Betreiber ausgestattet. Werden die sehr hohen Soll-Zahlen der Fahrzeuge, die die Brücken, Tunnels und Autobahnen nicht erreicht, zahlt der Staat den Differenzbetrag an die Betreiberunternehmen, die allesamt AKP Männern gehören. Aus diesem Grund wird das Volk die 10 gebührenfreien Tage über die Steuern dennoch bezahlen (müssen).

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …