Wieder ist einer nach oben gefallen

Wenn du einmal zum Team-Erdogan zählst, gehst du deinen Weg, unaufhaltsam und immer entgegen aller Regeln der Schwerkraft, nämlich nach oben fallend und lebst auf Staatskosten.

Mevlüt Uysal ist so einer. Er ist von Beruf Rechtsanwalt und stammt aus Alanya, wo ich lange Jahre lang lebte. 2009 und 2014 wurde er zum Bezirksbürgermeister von Istanbul-Basaksehir gewählt. Als aber am 22. September 2014 der amtierende und langjährige Oberbürgermeister von Istanbul Kadir Topbas sein Amt auf Druck des Alleinherrschers niederlegte, wurde er zum OB ernannt. Nach den Kommunalwahlen von 31. März 2019 wurde er arbeitslos. Schnell musste man für ihm eine gute Position verschaffen. Gestern kam dann die erfreuliche Mitteilung, dass er zum Vorstand der staatlichen Halkbank gewählt, eher ernannt, wurde. Gestern wurden mit ihm noch zwei neue Vorstände ernannt. Wenn ihr jetzt glaubt, dass die bestehenden sechs Vorstände dafür den Platz räumen mussten, irrt ihr Euch. Nein, jetzt gibt es halt neun Vorstände. Ich denke man sollte aufpassen, dass die Zahl der Vorstände, die der sonstigen Mitarbeiter nicht übersteigt. Was den Herrn Uysal zum ausgewiesenen Bankexperten macht ist die Tatsache, dass er Bankkonten hat.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …