Erdogan hat mich zitiert

Heute haben sich der Alleinherrscher, sein Schwiegersohn und einige Minister der AKP bei der Beerdigung eines ehemaligen IHK Präsidenten eingefunden. Mit dabei war auch der neue OB von Istanbul Imamoglu.

Erdogan und Imamoglu haben nach der Beerdigung ca. 2 Minuten miteinander geredet. Imamoglu macht es richtig. Auch bei den bisherigen verbalen Angriffen der AKP/MHP vor den Kommunalwahlen und danach, hat er seine Gelassenheit bewahrt und fand nur beschwichtigende Worte.

Wenn ich in der Überschrift zu diesem Beitrag davon sprach, dass Erdogan mich zitierte, dann hat er sicher noch viele andere, die über gesunden Menschenverstand verfügen, mit zitiert.

“Die Türkei hat ununterbrochen 4,5 Jahre Zeit des Handelns vor sich. Wir müssen die Streitereien um die Wahlen hinter uns lassen und die Wirtschaft und die Sicherheit zu unseren Tagespunkten machen.”

Mein Sagen. Die Frage ist, bis jetzt ist viel an Maßnahmen angekündigt worden, die nicht gefruchtet haben. Was gedenkt man jetzt zu tun? Als im September die neuen Maßnahmenkataloge bekanntgegeben wurden, schätzte man die Arbeitslosigkeit zum Ende 2018 auf 12,5%. Am Ende kamen 14,7% dabei raus. So ein riesen Differenz bei der Schätzung zeugt von großer Ahnungslosigkeit und der Ferne zum Markt. Lassen wir uns überraschen, ob jetzt ein effektiver Satz nach Vorne kommt. Ohne IMF, keine Lösung.

Die Glühbirne, Logo der AKP. Sie gehen einer nach dem anderen kaputt. Wie viele wird man noch probieren, bis mal eine funktioniert?

Bild von Colin Behrens auf Pixabay

Das könnte Dich auch interessieren …