“Ab jetzt wird gehandelt!”

Die Wirtschaftsministerin Pekcan kündigte an: “Ab jetzt wird gehandelt!” Sie erklärte beim Pressetermin, was alles die Regierung bereits in die Wege geleitet hat und was für Maßnahmen noch folgen werden. Wenn man sieht, wie es derzeit um die Wirtschaft steht, wurde nicht viel bewegt, würde ich mal behaupten. Es waren lediglich Maßnahmen, die in Form von Hilfsgeldern und Darlehen an die Unternehmer flossen. “Den Tag retten und schauen, wie es dann weitergeht”, nach diesem Motto handeln der Alleinherrscher und sein Team.

Die Wirtschaft steht nicht still aber, den Unternehmen geht es immer schlechter. Die Wirksamen Schritte Seitens der Regierung bleiben aus.

Immer die Ankündigung, wie nach jeder Wahl: “Jetzt geht es los!” Und doch passiert nichts.

Als ob jemand wüsste, in welche Richtung es gehen soll.
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Es müsste ein Strukturreform erfolgen. Darüber hatte ich gestern schon berichtet. Der Beitrag wurde übrigens zu einem der meistgelesenen des Blogs.

Automobilexporte im letzten Quartal mit 5,7% Minus

ODD, der Verband der Automobilverkaufer und TIM, Türkischer Exporteurs Verband teilten mit, dass die Automobilverkäufe in der Türkei, im 1. Quartal, im Vergleich zum Vergleichszeitraum des Vorjahres, einen Minus von 44,2% aufweisen und parallel die Exporte um 5,7% zurückgegangen seien.

Die Verkaufszahlen von Autos und Nutzfahrzeugen sind ein sicherer Indikator dafür, wie es um die Wirtschaft steht.

Von 2016 auf 2017 gab es ein Minus von 2,7%

Von 2017 auf 2018 gab es dann ein Minus von 56% und jetzt nochmals 44,2%

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …