Erdbeben in Denizli – Eine Lüge der CHP?

Nach deutscher Zeit um 7:35 Uhr bebte in Denizli die Erde (Stärke 5,6). Mein Bruder berichtet, dass das Beben in den ersten 15 Sekunden an Stärke immer zunahm und dann ca. 25 Sekunden lang bebte. Für die, die es erleben mussten, sicher eine Ewigkeit. Ich hoffe, dass alles glimpflich abgelaufen ist und niemand zu Schaden gekommen ist.

Gerade als ich über das Internet türkisches TV einschaltete, musste ich staunen. Die Menschen trauen sich nicht einmal zu sagen, wie schrecklich es war. Der Bürgermeister, die Stadtvorsteher (Muhtar) würden am liebsten sagen, dass kein Erdbeben stattgefunden hat, oder es sich beim Erdbeben um eine Lüge der Sozialdemokraten handelt. Die Menschen sind verängstigt, etwas zu sagen, was als Unterstützung einer terroristischen Organisation ausgelegt werden könnte, oder man am Ende als Vaterlandsverräter dasteht. Zwar eine Momentaufnahme, aber dafür die Erklärung der Situation, wie es um die Menschen in der Türkei steht.

Kommt auch davon, weil der große Meister jede Naturkatastrophe in den USA, mit einer Handlung der USA gegen die Türkei, oder gegen die Menschheit verband und es als die “Gerechte Strafe Allahs” verkaufte.

Bild von bertvthul auf Pixabay
Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …