Die größten Flughäfen der Welt nach Fluggastaufkommen

Schaut man sich die Passagierzahlen der größten Flughäfen der Welt an, so stellt man fest, dass Istanbul Airport es schwer haben wird mal einigermaßen gut ausgelastet zu sein. Der Flughafen soll, wenn er mal voll im Betrieb ist, 200 Millionen Fluggastkapazität haben. Der jetzige Atatürk-Airport hat letztes Jahr ca. 64 Millionen Fluggäste abgefertigt.

Den größten Fluggastaufkommen hat Atlanta und das seit 1998, dabei ist der Flughafen flächenmäßig nicht einmal am größten.

Meine Überlegung war, dass Atlanta nur durch die flächenmäßige Größe der USA und der vielen Inlandsdestinationen zu 104 Mio. Passagieren (2018) kommen konnte. Die Recherche brachte es ans Licht. Atlanta bedient 150 Inlandsdestinationen, Atatürk-Airport hingegen 40. Für die Türkei ist das viel, denn das bedeutet, dass von Istanbul aus 50% der türkischen Städte angeflogen werden. Mehr Flughäfen im Lande gibt es auch nicht. Hingegen bedient Atlanta nur 75 internationale Destinationen. Diese Zahl ist in Istanbul gewaltig, denn alleine die Turkish Airlines fliegt von Istanbul aus 301 Destinationen und 120 Länder an. Von Atlanta aus kann man in 50 Länder fliegen.

Habt Ihr aus dem Ganzen es rauslesen können?

Die Massen werden auf Inlandsflügen bewegt, es sei denn im Land sind eines der sexiesten Metropolen wie, London, Paris, New York usw. zu finden. Eigentlich gehört Istanbul auch in diese Champions League der Städte, wenn sie nicht so schlecht vermarktet wäre. Um also mit dem Istanbul-Airport an die Kapazitätsgrenzen zu stoßen, müsste die Türkei internationaler aufgestellt sein. Der Stadttourismus in Istanbul, die Messen, der Kongresstourismus, kurze Städtetouren und vor allem die Wirtschaft müssten florieren. Die Türkei müsste so interessant werden, dass alle über Istanbul in die Türkei reisen.

Auslandstürken sind ein Segen, aber reichen sie für die Auslastung aus?

Noch eines kommt hinzu. Atatürk-Airport und bald Istanbul Airport haben den Bonus, dass so viele Türken bzw. Türkeistämmige im Ausland leben. Allein die Turkish Airlines fliegt 15 deutsche Städte an, manche Städte sogar mehrmals täglich.

Wenn wir resümieren stellen wir fest, dass Istanbul-Airport dauerhaft vom Staat und letztendlich vom türkischen Volk finanziert werden muss. Ab der Eröffnung soll der Staat 100 Mio. Passagiere im Jahr dem Konsortium garantiert haben. Bedeutet: Fliegen weniger Menschen vom Istanbul-Airport ab, zahlt der Staat den Differenzbetrag. Wegen unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit des neuen Flughafens (sackt an mehreren Stellen ab), bereitet er nicht erst seit gestern Kopfzerbrechen. Dass was BER in Berlin-Brandenburg dem deutschen Steuerzahler in geschlossenem Zustand kostet, wird Istanbul-Airport im Betrieb befindlich dem türkischen Steuerzahler Geld kosten.

Als Transitairport, auf dem Weg nach Asien und Afrika und umgekehrt, wird Istanbul-Airport sicher interessant werden, aber ob dadurch die erwarteten Fluggastenzahlen erreicht werden können, ist dennoch fraglich.

Die 20 größten Flughäfen der Welt nach Fluggastaufkommen:

1. Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport (USA): 103,90 Millionen Passagiere (- 0,3 Prozent)

2. Beijing Capital International Airport (Peking, China): 95,79 Millionen Passagiere (+ 1,5 Prozent)

3. Dubai International Airport (Vereinigte Arabische Emirate): 88,24 Millionen Passagiere (+ 5,5 Prozent)

4. Flughafen Tokio-Haneda (Japan): 85,40 Millionen Passagiere (+ 6,5 Prozent)

5. Los Angeles International Airport (USA): 84,56 Millionen Passagiere (+ 4,5 Prozent)

6. Chicago O’Hare International Airport (USA): 79,82 Millionen Passagiere (+ 2,4 Prozent)

7. London Heathrow (Großbritannien): 78,01 Millionen Passagiere (+ 3 Prozent)

8. Hongkong International Airport (China): 72,67 Millionen Passagiere (+ 3,4 Prozent)

9. Shanghai Pudong International Airport (China): 70 Millionen Passagiere (+ 6,1 Prozent)

10. Paris Charles-de-Gaulle (Frankreich): 69,47 Millionen Passagiere (+ 5,4 Prozent)

11. Flughafen Amsterdam Schiphol (Niederlande): 68,52 Millionen Passagiere (+ 7,7 Prozent)

12. Dallas/Fort Worth International Airport (USA): 67,09 Millionen Passagiere (+ 2,3 Prozent)

13. Guangzhou Baiyun International Airport (China): 65,89 Millionen Passagiere (+ 10,3 Prozent)

14. Flughafen Frankfurt am Main (Deutschland): 64,50 Millionen Passagiere (+ 6,1 Prozent)

15. Istanbul Atatürk Airport Istanbul (Türkei): 63,87 Millionen Passagiere (+ 6,5 Prozent)

16. Indira Gandhi International Airport (Indien): 63,45 Millionen Passagiere (+ 14,1 Prozent)

17. Jakarta Soekarno-Hatta International Airport: 63,02 Millionen Passagiere (+ 8,3 Prozent)

18. Singapore Changi Airport (Singapur): 62,22 Millionen Passagiere (+ 6 Prozent)

19. Incheon International Airport, Seoul (Südkorea): 62,17 Millionen Passagiere (+ 7,5 Prozent)

20. Denver International Airport (USA): 61,38 Millionen Passagiere (+ 5,3 Prozent)

Bild von holzijue auf Pixabay

Quelle: travelbook.de

Das könnte Dich auch interessieren …