275 Millionen Euro Finanzhilfe der EU an die Türkei

Am morgigen Donnerstag wird zwischen der Türkei und der EU, der höchste Betrag an projektgebundener Hilfszahlungen unter Dach und Fach gebracht. Mit dem Betrag soll ein Projekt über 1 Milliarde Euro, nämlich die Zugstrecke von Halkali nach Kapikule finanziell unterstützt werden.

Die Hilfssumme beträgt 275 Millionen Euro. Die Zugstrecke wird dann die Stadt Istanbul mit der türkisch-bulgarischen Grenze anbinden. Auch soll parallel die Zuganbindungen zu der dritten Bosporus-Brücke ebenfalls bis 2029 fertiggestellt werden.

Mich würde interessieren, ob solch eine Summe als Einmalbetrag an das türkische Schatzamt überwiesen wird. Warum ich mich das frage?

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …