Good old Germany: Mir ist nach feiern zumute

Im Mai hat das Deutsche Grundgesetz 70-jähriges Jubiläum und mir ist nach Feiern zumute. Erst als ich beruflich bedingt meinen Lebensmittelpunkt in die Türkei verlagerte und wieder, unter unschönen Umständen, nach Deutschland zurück musste, merkte ich auf einmal, wie wundervoll man es in Deutschland hat (an dieser Stelle setzen jetzt bei einigen die Whataboutismkräfte ein). In den über vierzig Jahren zuvor merkte ich es nicht. So ist das, wenn man eingebettet in die Demokratie, alles für selbstverständlich nimmt und das Besondere daran, nicht wahrnimmt.

Man kann alles schlechtreden, wie ihr wisst, aber wie gut man es in Deutschland hat, merkt man erst, wenn man weg war. Klar, es kommt darauf an, wohin man weg war. In der Schweiz kann man es z. B. evtl. noch besser antreffen, aber wir sind nun mal in Deutschland und dass was wir hier vorfinden, ist schon gewaltig viel. Wir könnten aber noch mehr daraus machen, wenn wir uns doch alle grün wären. Gegen Rassismus, gegen Antisemitismus zu sein und weniger über die Religionen zu diskutieren, wäre mehr als die halbe Miete.

Elio Adler, Vorstand der WerteInitivative, Jüdisch-deutsche Positionen, hat es auf den Punkt gebracht: “Ein Bauchgefühl für den Wert der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung ist ein idealer Schutz gegen radikales Gedankengut.” In seinem Cicero Gastbeitrag sagt Elio Adler außerdem, dass 70 Jahre Grundgesetz, Grund genug für eine bunte Feier mit gesundem Patriotismus wäre. Wie recht er hat, ich bin dabei!

Wir sind Patrioten

Die Patrioten, damit sind wir gemeint, die Türkeistämmigen, die Italiener, die Griechen, die Briten, die bereits hier einheimisch gewordenen Flüchtlinge, die Bürger aller Nationen und Konfessionen, die heute in Deutschland leben. Wir alle sind Patrioten und stehen für und zu Deutschland und dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.

Elio Adler: „Die Werte des Grundgesetzes können ein emotionales Vakuum füllen und so ein verbindendes Gefühl aktivieren. Lasst uns eine Riesenparty anstatt einer Zeremonie im Bundestag mit Frack und Streichquintett veranstalten. Zeit für Inhalt, aber auch für Emotionen und gerne auch Pathos!“

Lasst Euch bewusst werden, was wir an Deutschland haben. Lasst uns feiern im Mai!

Heute zum Dankeschön-Preis kaufen! Signatur inkl.
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …