“Die Türkei ist für VW genau richtig!”

Das sagen die türk. Industriellen einhellig: “Sollten politische Gewichtungen, die wirtschaftlichen Entscheidungen nicht beeinflussen, so wird die Investition bestimmt in der Türkei getätigt.”

Der CEO von Doğuş Otomotiv, der Vertretung der VW Gruppe in der Türkei sagte, dass die Türkei alles nötige an Infrastruktur biete. Er denkt, dass die Türkei die richtige Adresse für eine VW Investition wäre.

Die Automobilbranche der Türkei hofft, dass die angekündigte Investition der VW-Gruppe, in der Türkei getätigt wird. Laut den türkischen Medien möchte VW für die Elektroautoproduktion in Deutschland Platz schaffen und gedenkt die Modelle, wie den Transporter, in Kooperation mit Ford auszulagern und im Ausland zu produzieren. Auch wurde bekannt, dass für Skoda und Seat ebenfalls investiert werden soll. Im Rennen sind neben der Türkei, auch Bulgarien und Rumänien.

Die Türkei gab es seit 24 Jahren keine Investition in ein neues Autoproduktionswerk. 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …