Turkish Airlines mit 41 neuen Maschinen

Die Turkish Airlines stockt die Flugzeugflotte im kommenden Jahr mit 41 neuen Flugzeugen auf. Auch sollen neue Destinationen hinzu kommen. Während neue Flugzeuge in die Flotte kommen, sollen einige ältere ausgemustert bzw. verkauft werden.

Wie das Unternehmen verkündete sollen 2019 eintausend Piloten und 1.600 Kabinenpersonal neu eingestellt werden. Auch sollen neue Destinationen hinzu kommen. Während der neue Flughafen in Istanbul für die Turkish Airlines unangefochten die Nr. 1 sein wird, soll Ankara als Hub (Umsteigeflughafen) Nr. 2 benutzt werden. Der Tourismus-Hub soll in Antalya sein.

Von Ankara aus sollen London, Rom, Baku und Bagdad direkt angeflogen werden.

Letzte Woche verkündete die Turkish Airlines den Kauf von drei neuen Cargo-Maschinen.

Die Turkish Airlines, das Vorzeigeunternehmen der Türkei, fliegt weltweit mit über 300 Destinationen, die meisten Ziele an.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …