Die türk. Inlandstouristen mieden die Hotels und Kulturreisen mit Minus 65%

Türkstat gab neue Zahlen über Inlandstourismus bekannt. Im ersten Halbjahr 2018 waren 34,3 Millionen Türken im Lande unterwegs. Sie gaben bei den Reisen knapp 14 Mrd. TL aus. Was nicht wunderte war, der prozentuelle Anteil derer, die nicht in Hotels sondern bei Freunden, Bekannten und Verwandten abstiegen.

Somit haben mehr als 3/4 der im Lande reisenden Türken die Hotels gemieden. Nur 15,6% bevorzugten die Hotels. Es gibt noch eine krasse Zahl zu vermelden. Während die Kulturreisen, im Vergleich zum Vorjahr um 65% zurückgingen, so stiegen die Urlaubsreisen um 50%. Bei den Kulturreisen wurden nur 72 Millionen TL ausgegeben.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …