Die 14 Merkmale des Faschismus und die neuerliche Reisewarnung

Bei Ihr kommen die drei großgeschriebenen Buchstaben auch vor, die derzeit kaum für was Gutes stehen, aber die Partei verbirgt auch einige Perlen in sich. Die liebe Derya Türk-Nachbaur, die mehrere Ämter in der SPD bzw. in Baden-Württemberg bekleidet, ist eine von diesen. Heute hat sie mich auf die 14 Merkmale des Faschismus nach Laurence W. Britt wieder erinnert.

Den Anlass dafür lieferte eine neuerliche Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Reisende in die Türkei. Die Menschen, die sich kritisch in den sozialen Netzwerken äußern, laufen Gefahr inhaftiert zu werden. Hinzu kommt die Denunziation.

In dem Fall halten wir uns an August Heinrich Hoffmann von Fallersleben: “Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.” –

Die 14 Merkmale des Faschismus nach Laurence W. Britt:

  1. Starker und anhaltender Nationalismus
  2. Geringschätzung der Menschenrechte
  3. Identifizierung von Feinden/Sündenböcken als vereinigende Sache
  4. Vorrang des Militärs
  5. Wachsender Sexismus
  6. Kontrollierte Massenmedien
  7. Besessenheit von der nationalen Sicherheit
  8. Religion und Regierung sind miteinander verflochten
  9. Unternehmerische Macht wird geschützt
  10. Gewerkschaftliche Macht wird unterdrückt
  11. Geringschätzung Intellektueller und der Künste
  12. Besessenheit von Verbrechen und Bestrafung
  13. Wachsende Seilschaften und Korruption
  14. Betrügerische Wahlen

Wenn doch wenigstens eines davon im Falle der Türkei nicht zutreffen würde. Wunschdenken!

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …