Schwiegersohn im TV: Die OVP wird Mitte-September verkündet.

Der Schwiegersohn von Herrn Erdogan, Schatzamts- und Finanzminister der Türkei teilt gerade im Fernsehen mit, dass die OVP im September bekanntgegeben wird und dieses Mal viel effektiver und stärken ausfallen wird. Auch würde es viele Gruppierungen mit einschließen.

Er erwähnte OVP so oft, dass ich neugierig wurde, was er den meint. OVP, die Abkürzung OVP steht für: Originalverpackung; Over Voltage Protection, englisch für Überspannungsschutz. Auch wenn die türkische Wirtschaft unter Überspannung steht, könnte er das nicht gemeint haben.

Jetzt weiß ich, dass die türkische OVP für Orta Vadeli Programm steht. Gemeint ist die mittelfristige Planung der Regierung. Solche Programme gelten in der Regel für 2-3 Jahre. Bei meiner Recherche stieß ich darauf, dass die Türkei viele dieser OVP’s hat und diese ineinander übergehen, sich überschneiden und überhaupt, nichts bewirken. Die letzten drei verkündeten mittelfristigen Programme waren für 2016-2018, 2017-2019, 2018-2020. Diese gibt es wohl seit 2006-2008. Nach Lage der Dinge braucht die Türkei Sofortprogramme, denn es müsste jedem klar sein, dass man in der Türkei von heute, keine mittelfristigen Ziele setzen kann, wenn man die heutigen Probleme nicht löst, oder einfach nur mal angeht.

Gerade (03.08.2018, 10:40 MEZ) gibt er die Rahmenbedingungen der OVP bekannt.

  • “Die Inflation und die Zinsen werden runtergehen. Das werden wir bald erleben.” (Das möchte ich aber erleben).
  • “Die kommenden fünf Jahre werden wir in gesunder Form abstecken.” (Das möchte ich mal erleben, bis jetzt waren die Zweijahresprogramme nicht einzuhalten, wie soll das über 5 Jahre gehen?)
  • “Es heißt die Türkei wäre mit einem zu hohem Risiko bewertet. Das stimmt. Das werden wir runterziehen.” (Wie heißt es so schön: “Die Zunge hat keinen Knochen”, also versprechen ohne Ende).
  • “Wir haben sehr wichtige Vorkehrungen getroffen” (Welche sollen das sein?)
  • “In Zusammenhang mit dem Export werden wir in Zukunft große Schritte gehen und Export basierend wachsen. Vom Westen bis Osten werden wir große Schritte machen.” (Ich möchte auch Minister in der Türkei werden. So kann man 82 Millionen hinhalten.)
  • “Bei den Ministerien sparen wir neuerdings bis zu 30% ein.” (Wozu die Ministerien und wozu die Aufstockung des Parlaments auf 600 Abgeordnete, die sowieso keine Funktion haben. So viel kann man gar nicht sparen, dass man diese Kosten rein holt.)
  • “Als Staat haben wir die Finanzdisziplin eingeleitet.” (Toll!)
Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …