Erdgaspreise um 49,5% erhöht und abgerechnet wird in US Dollar

Jeweils vor den Wahlkämpfen der letzten Jahre, nannte Herr Erdogan alle, die Dollars statt türkische Lira in der Tasche hatten “Terroristen”.

Heute erhöhte der Erdgasanbieter BOTAŞ die Erdgaspreise für die Stromproduzenten um 49,5%. Damit nicht genug, BOTAŞ legte noch eines drauf. Abgerechnet wird ab jetzt nur noch in USD. 

Damit ist klar, der Verbraucher kann unter diesen Umständen von den Preiserhöhungen nicht verschont werden. Wahrscheinlich zum Herbstbeginn werden die Erdgas- und Strompreise abermals eine starke Steigerung erfahren. Die Erdgas- und Strompreise waren schon Anfang des Jahres jeweils um 30% gestiegen.

Da fast jeder Produzent von den Energiekosten mehr oder weniger abhängig ist, wird es zu Verteuerungen an allen Fronten kommen.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …