Was passiert in der Türkei?

“Wenn er den Eindruck hat, wird er die Wahlen nicht stattfinden lassen, sagt sie ab, oder wird sie für ungültig erklären” sagte ich an dem Tag als der Termin für die vorgezogenen Wahlen feststand. Eine Wahl-Show abzuhalten war nicht unter den Möglichkeiten, aber am Ende kam das gleiche raus. Die Türkei gehört jetzt Herrn Erdogan offiziell.

Ab jetzt gibt es keine demokratischen Mittel mehr dagegen einzuwirken. Auf die Tastaturen hauen, bringt die Veränderung nicht. 

Wir müssen im Ausland jetzt abwarten, ob es in der Türkei eine Opposition gibt, die im Geiste von Gezi auf die Straße geht. Wenn nicht, dann können wir nichts machen. Das ist die harte Realität.

Da die Demokratie in vollem Umfang greift (Ironie), weiß man nicht, wo die Präsidentschaftskandidaten derzeit festgehalten werden.

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …