Verlogen ist, wenn man die anderen vergisst

Die Wahl ist gewonnen für Herrn Erdogan und was passiert jetzt mit den ‘Sicherheitshalber’ verhafteten Andersdenkenden, die lediglich für Demokratie, Menschenrechte und Gerechtigkeit waren? Es sieht nicht gut aus für die Hunderten und Tausenden unschuldig und ohne eine Anklage einsitzen Menschen in der Türkei. Seit dem Deniz Yücel freigekommen ist, sind sie in Vergessenheit geraten.

Während wir darauf setzten, dass sie jetzt, nach der gewonnenen Wahl keine Gefahr mehr für Herrn Erdogan darstellten und frei kommen könnten, werden noch mehr Menschen verhaftet und eingesperrt. Der prominenteste war gestern der ehem. CHP Abgeordnete Eren Erdem, der angeblich einer bewaffneten terroristischen Gruppe zugehören soll, wie alle, die für mehr Gerechtigkeit in der Türkei sind. Die angekündigten ca. 180 Gefängnisneubauten lassen böses erahnen.

Was passiert mit diesen unschuldigen Menschen? Warum gab es nur #freedeniz und weiter nichts? Ist das nicht verlogen, dass man den einen freikauft und die anderen drin lässt und gar vergisst? Natürlich können Deutschland bzw. Europa nicht alle freikaufen, doch gibt es andere Möglichkeiten, um Druck auszuüben. Wo ist die EU, wo sind Eure Stimmen, warum meutert niemand?

#journalismusistkeinverbrechen #freethemall #freiheit #freeosmankavala #freeraifbadawi 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …