Wahlen in der Türkei: Einige Verhaltensgestörte möchten ins Parlament

Wie lukrativ ein Abgeordnetendasein in der Türkei ist, zeigt der Run auf die Parlamentssitze. Auch aus Deutschland sind viele Türkischstämmige schon vor Ort und träumen davon ins Parlament zu kommen. Auf diese bezieht sich die Überschrift aber nicht.

In der Türkei gab es bis vor kurzem TV-Heirat-Shows zuhauf. Diese gingen jeden Nachmittag über 3-4 Stunden und fesselten Frauen jeden Alters an den Bildschirm. Manche der Kandidaten fanden solch einen Gefallen daran, dass sie jeden Heiratskandidaten bzw. -kandidatin ablehnten, um so länger bei der Show dabei zu bleiben. Manche blieben Monate und einige wechselten sogar den Sender um einer neuen Lebensgeschichte dort weiterzumachen. Auch wenn das lauter Looser waren, so bekamen sie dennoch in der Social-Media ihre Fangemeinden zusammen.

Viele waren nach dem Kandidatendasein so durchgeknallt und fertig, dass sie Selbstmordversuche starteten. So einer, der erst im letzten Monat den Selbstmordversuch hatte, obwohl er 2003 Kandidat mehrerer Heirat-Shows war, ist jetzt ein Anwärter auf einen Kandidatenposten der AKP im Parlament. Ich meine, wenn die AKP gewinnt ist es egal, wer im Parlament sitzt, zumal das Parlament, laut der dann in Kraft tretenden neuen Verfassung, keinerlei Funktionen mehr haben wird. Nur, wenn eine andere Kraft gewinnt, ist es von immenser Wichtigkeit, denn alles was die AKP zum schlechten gedreht hatte, muss zurück abgewickelt werden, bis hin zum parlamentarischen System und der Demokratie.

Erkl.: Der Beitrag gibt die freie Meinung des Autors wieder, der die meisten Kandidaten der o.g. Shows als Verhaltensgestört und noch schlimmer einstuft.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …