Nur Positives gesagt und mit einem Satz sich disqualifiziert

Beim Fastenbrechen mit den ehemaligen Abgeordneten der AKP sagte der Präsident, dass man auf die türkische Lira setzten sollte. (go2tr.de: Kein Kommentar, aber ein müdes Lächeln). Die Finanzdisziplin würde weiter Bestand haben und man würde für die Beständigkeit der Finanzen alles Mögliche tun, sagte er. (go2tr.de: Wieder kein Kommentar, aber schon ein heftiges Lachen).

„Nach den Wahlen werden wir alles Nötige tun!“

Eigentlich disqualifiziert dieser Satz ihn gänzlich und macht ihn unwählbar. Warum?

16 Jahre an der Macht und das Land herabgewirtschaftet, sagt er, dass er nach den Wahlen aktiv werden wird, um alles zu retten. Wo war er die letzten 16 Jahre, etwa nicht an der Macht?

Danach nannte er noch die Exportzahlen und verschwieg dezent die Importzahlen, die auf Rekordhöhe sind und die Exporteinnahmen bedeutungslos machen. Dann nannte er noch die 30 Milliarden USD, die man aus dem Tourismus erwartet, eigentlich die einzigen Deviseneinnahmen einer riesigen Türkei mit fast 85 Millionen Einwohner. Beschämend genug!

Noch die Quelle dazu

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …