Die Türkei erstickt in Erdogan

Wie hieß es in der RTL Samstagnacht-Show 1996: “Gefickt eingeschädelt!” Das hat er wirklich, denn der Ausnahmezustand ist ein Instrument, welches nur dem hochverehrten und ehrenwerten Präsidenten der Türkei, Herrn Erdogan nutzt. Es gibt Versammlungsverbot. Das Verbot wird nach Lust und Laune angewendet. Die Verbote tangieren die AKP nicht und für die Opposition wird es hin und wieder mal aufgelockert angewendet und erlaubt, aber nur so viel, dass sie nicht auffallen.

Heute passierte es auf dem Flughafen von Ordu, dass die Monitore an den Check-In Schaltern auf einmal auf die Live-Übertragung der Wahlkundgebung des hochverehrten und ehrenwerten Präsidenten der Türkei, Herrn Erdogan umschalteten. Es gibt kein Entrinnen, er ist einfach überall und die Opposition nirgendwo. 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …