Thomas Cook mit den Türkei-Buchungen für die Saison sehr zufrieden

Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat sich zu den Türkei-Buchungen für die Sommer-Saison 2018 geäußert. Die Türkei-Buchungen seine durchaus sehr zufriedenstellend und lägen weit über den Zahlen von 2017.

Bei den sehr günstigen Pauschalreisen, besonders für Familien mit Kindern, gäbe es eine Steigerung von 84% zum Vorjahr. 61% der Türkei-Reservierungen von Thomas Cook würden Familien bilden.

Einzig die weiteren Feststellungen, dass die Türkei bei Thomas Cook bei den Buchungen hinter Spanien und den kanarischen Inseln an dritter Stelle liegt und Ägypten 89% Steigerung gegenüber dem Vorjahr hat, wirft Fragezeichen auf, wie gut die Steigerung der Türkei in Zahlen ist. Zumal letztes Jahr viel weniger Europäer kamen als in 2015.

Nun gut, es kommen ja auch nicht alle mit Thomas Cook.

Wisst Ihr, dass Thomas Cook der Erfinder des Pauschaltourismus war? 

Thomas Cook wurde am 22. November 1808 in Melbourne (South Derbyshire) geboren. Der Baptistenprediger und Verleger christlicher Schriften organisierte im Juli 1841 für 500 Reisende eine Zugfahrt von Leicester nach Loughborough zu einem Treffen der Abstinenzbewegung. Ziel der Reise war die Zusammenkunft von Mitgliedern verschiedener Mäßigkeitsvereine.

Thomas Cook organisierte 1845 die ersten Reisen nach Liverpool und 1855 die erste Europa-Rundreise für britische Touristen und begann damit die Ära des Pauschaltourismus.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …