Teknosa, Media-Markt und Vatan – Der Elektroeinzelhandel der Türkei in Nöten

Schon immer operierte der Elektroeinzelhandel der Türkei mit Mini-Margen. Auch wenn Media-Markt vor einigen Jahren in den türkischen Markt stürmte und die Marktführerschaft anvisierte, wurde daraus nichts. Der Platzhirsch, der Sabanci Gruppe zugehörige Teknosa hielt dagegen.

Alle Elektroeinzelhandelsketten haben 2017 mit Verlusten abgeschlossen.

Auf dem hart umkämpften Markt konkurrieren mittlerweile nur noch 3 Einzelhandelsketten. Teknosa, Media-Markt und Vatan. Der vierte im Bunde hatte schon letztes Jahr Konkurs angemeldet. Der französische Darty, der deutsche Electronic Partner und die US amerikanische  Best Buy, verließen den Markt vor einigen Jahren schon.

Nur zwei der drei Unternehmen sind an der Börse dotiert und wiesen in ihren Bilanzen Verlust aus. Die Gewinnzone erscheint für alle unerreichbar, denn in der Branche wird nur über den Preis verkauft. “Heute verkaufe ich zum Verlustpreis, das kann ich später wieder aufholen“, ist die Masche sagt der Geschäftsführer des in Konkurs gegangenen Bimeks. Er sagte aber auch, dass der Markt drei Spielern locker reichen würde, wenn man denn aus dem Preiskampf weg käme. Übrigens, wie ich aus meiner langjährigen Tätigkeit in der türkischen Wirtschaft weiß, hat das unter dem Einstandspreis zu verkaufen, Tradition in der Türkei.

Den Verlusten entgegnet man mit Schließungen von Standorten und Verkleinerungen der jeweiligen Verkaufsflächen.

Als das amerikanische Unternehmen Best Buy fleißig Filialen öffnete.

Die Nr. 1 Teknosa wies drei Jahre in Folge Verluste aus und musste seit 2016 siebzig der 280 Filialen schließen. Ich bin der Meinung, dass Media-Markt, über kurz oder lang, durch die Finanzstärke der Gruppe weltweit, am Ende die Nase vorn haben wird und auch kann ich mir vorstellen, dass sie Teknosa aufkaufen und zum absoluten Platzhirsch werden. Schließlich sind sie auf den Märkten, wo sie vertreten sind, immer die Nr. 1, bis auf die Türkei.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …