“Stimmen die 267 Fuß Tiefe?”

Sie kehrten von einer militärischen Übung zurück. Müde waren sie und die Bärte lang… Es war aber nicht mehr weit bis nach Gölcük, dem Stützpunkt der türkischen U-Boote. Gölcük bedeutete, Kinder, Familie, kuscheliges Zuhause. Gölcük bedeutete ein bequemes Bett, saubere Wäsche und Hausmannskost… An der Meeresenge in Çanakkale, vor der Landzunge von Nara waren sie, die Gedanken waren schon längst in Gölcük. Was sollte schon passieren, dachten alle bestimmt, bis dann auf einmal ein Schatten über sie herkam und alles verdunkelte. Alarm, Sirenen, Lichter, versuchte Manöver… Nutzte alles nichts. Das schwedische Schiff Naboland rammte das U-Boot Dumlupınar der türkischen Marine.

81 Soldaten zur Marine tauchten in die Ewigkeit. 8 Soldaten, die auf Deck waren stürzten ins Wasser. Drei von ihnen wurden vom Propeller erfasst und starben. Die anderen 5 wurden später gerettet. Um 6:40 Uhr greift Oberleutnant Suad Tezcan nach dem Sprechschlauch, dessen Ende noch auf der Wasseroberfläche, an der Boje festgemacht zu fassen war. Suad Tezcan fragt den Obermaat Selami Özben am anderen Ende der Sprechvorrichtung. „Wie viele seid Ihr dort?“ „22 sind wir, zu den anderen ist der Kontakt vor einer halben Stunde abgebrochen.“

“Macht Euch keine Sorgen, die Retter sind da, wir werden Euch retten!”

“Der Manometer zeigt 267 Fuss, kann das stimmen?” fragt der Obermaat Selami. Suad Tezcan sagt: “Wir werden Euch retten, ich entferne mich kurz vom Sprechschlauch.” Dabei hat er das eine Ende nicht mehr, denn das U-Boot ist noch tiefer abgetaucht. Die Frage des Obermaates, ob die 267 Fuß Tiefe stimmen könnten, ist sehr tragisch, zumal jeder der mit U-Booten zu tun hat weiß, dass aus dieser Tiefe eine Rettung nicht mehr möglich ist. VIDEO – Ein Bericht im deutschen Wochenschau (Minute 3:50 ist der Bericht zu Dumlupinar.

  1. April 1953, mögen sie in Frieden ruhen.

TCG Dumlupınar (D-6) ist eigentlich die amerikanische USS Blower, der Balao Klasse. Baujahr 1944. Am 16.10.1950 wurde die USS Blower aus dem Bestand der amerikanischen Marine herausgenommen und ging an die türkische Marine über.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …