Deutschland und die Türkei – In der Wirtschaft stimmt die Harmonie

Wieder rollt eine deutsch-türkisches Gemeinschaftsprojekt an. Wie in der Türkei üblich, werden Bau- und Industrieprojekte in Rekordzeit und zumeist fristgerecht umgesetzt.

2016 beschlossen Oyak-Isdemir und Linde einen Joint-Venture einzugehen um Industriegase zu produzieren. Die Grundsteinlegung des Werkes in Iskenderun war vor knapp 12 Monaten.

Gestern nahm die 250 Mio. TL Investition den Betrieb auf.

Der größte Abnehmer des gemeinsamen Unternehmens wird die zu OYAK Gruppe zugehörige Isdemir sein. Durch das neue Werk wird Isdemir ihrerseits 300.000 Tonnen Stahl zusätzlich produzieren können.

Die Zuständigen von OYAK und Linde betonten, dass in dem Werk die neuesten und umweltfreundlichsten Technologien zum Einsatz kamen.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …