Stundenlange Wartezeiten bei neuen Personalausweisen, Führerscheinen und Pässen

Was eine Erleichterung bringen soll, nämlich die Chipkarten-Personalausweise, Führerscheine und Pässe, wird zuerst mal mit Schwierigkeiten und langen Wartezeiten von mehreren Stunden verbunden sein.

Ab dem 02. April 2018 werden die türkischen Personalausweise, Führerscheine und Pässe, durch die Ordnungsämter (Nüfus Müdürlügü) ausgestellt werden.

Der Generalsekretär der E-Personalausweis-Gewerkschaft (E-Nüfus-Sendikasi), was es alles gibt, sagte, dass die Ordnungsämter, was die Hard- und Software, aber auch Personal angeht, nicht ausreichend ausgestattet bzw. bestückt wären. “Wir sind noch nicht bereit, die Menschen werden stundenlange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Die Abwicklung, wie es funktionieren soll, sollte man zuerst bei Feldversuchen bzw. Pilotprojekten testen” sagte er und forderte, dass die Regelung zeitlich weiter verschoben wird. Es würden alleine mind. 5.000 neue MitarbeiterInnen nötig sein.

Quelle: http://www.hurriyet.com.tr/gundem/yeni-kimlik-ehliyet-ve-pasaportlarla-ilgili-kritik-aciklama-40779586

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …