Steinzeit-News: “Frauensportarten gehören abgeschafft!”

Der Kolumnist des Erdogan Propagandablatts Yeni Akit hat mit seiner heutigen Kolumne die Marschrichtung vorgegeben. Sinngemäß sagte er:

Aganova & Alper Uçar

„Was hat die Türkei bei Eiskunstlaufwettbewerben verloren? Zum einen sind sie in der Finale von 20 Teilnehmern 19. Geworden und zum anderen in dieser aufreizenden Kleidung aufzutreten, gehört sich einfach nicht. Wo bleibt der Anstand?“  Anstand? Was verstehen diese sog. Journalisten, die ihre Seele verkauft haben und zum Sprachrohr der Regierung geworden sind vom Anstand.

Auch soll Volleyball der Damen verboten werden. Sie sind ebenfalls aufreizend unterwegs meint er. Das sagt er ausgerechnet nach dem die Frauen Mannschaft von Vakifbank Mannschaftsweltmeister wurden. „Warum hat die angesehene staatliche Vakifbank überhaupt so was nötig? Warum freut man sich über diese Siege, wo doch auch Ausländer in der Mannschaft spielen? Natürlich sollen Frauen Sport treiben, aber muss das in so aufreizender Kleidung sein? Die Bank hat doch keine Werbung nötig“.

Er warnt auf davor, dass Videos von Wettbewerben wie Leichtathletik, Gymnastik und Ringen der Frauen einmal im Internet, immer und ewig zu sehen sein werden. Das wäre nicht in Ordnung.

Quelle: https://www.yeniakit.com.tr/yazarlar/ahmet-gulumseyen/milli-sporcularin-kiyafeti-ve-batinin-isyani-23175.html

Foto: http://www.fanatik.com.tr/2018/01/15/alisa-agafonova-alper-ucar-cifti-turkiye-yi-temsil-edecek-1343050

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …