Sensationelles aus der türkischen Tourismusbranche

Ich möchte Dank einer Freundin, die mich auf die Nachricht aufmerksam machte, mit etwas Sensationellem aufwarten.

Nicht die Nachricht ist sensationell, sondern dass Erdogans Propagandablätter mit etwas Negativem aufwarteten und die Wahrheit schrieben.

Die Propagandablätter des Herrn Erdogan, Yeni Akit und Yeni Safak haben heute eine wahre und für die die Regierung Erdogan eine verheerend schlechte Meldung gebracht, die eigentlich verschwiegen wurde und wenn es aufkam als Lüge abgetan wurde. Es ist so unglaublich, dass ich mir die ganze Seite kopierte, für den Fall, dass es wieder gelöscht wird.

Ich berichtete, dass die Kosten in der Tourismusbranche der Türkei, nur auf Kosten der Qualität aufgefangen werden könnte. Ein Freund von mir, der heute ein 400 Zimmer fünf Sterne Hotel in Antalya führt kassiert 3.500 TL Geschäftsführergehalt. Das ist nur doppelt so hoch wie der Mindestlohn. Noch vor zwei Jahren bekam er 11.000 TL. Auf die Frage, warum er nicht eine andere Stelle sucht, sagte er: „Die meisten Eigentümer verzichten mittlerweile auf Geschäftsführer und betreiben das Hotel selber. Lieber so als arbeitslos.“

Die Schlagzeile bei der Yeni Akit:

DEREN GEHÄLTER SIND UM 20.000 TL GEFALLEN. ERSTAUNT BEOBACHTEN WIR…

Aus der Yeni Akit: Der Vorstand für die Mittelmeer-Region der Hotelbetreiber Verbandes (TUROYD) Halil Duru erzählte solche Dinge, dass er alle Anwesenden in Erstaunen versetzte. Duru sagte, dass die Angestellten der Tourismusindustrie vor einer riesigen wirtschaftlichen Krise gegenüberstünden. Einer, der vorher 23.000 TL/Gehalt/Monat bekam, arbeitet momentan für 2.500 TL.

Die Qualität der leitenden Hotelangestellten in der Türkei würde von Tag zu Tag schlechter werden. „Mittlerweile macht jeder jeden Job. Multimillionen USD Betriebe haben Geschäftsführer, die im Monat 2.500 bis 3.500 TL bekommen. Bis gestern wurden wir mit Dollars und Euros bezahlt und bekamen an die 5.000 EUR im Monat. Wie wir so tief fallen konnten, verstehe ich nicht.“

Die Hoteleigentümer sind hinter billigen Kräften her. „Sogar Markenhotels werden von Hinz und Kunz, von Freunden und Verwandten geführt. Die Ausbildung spielt keine Rolle mehr. Wie konnten wir nur in diese Situation geraten? Warum spielt die Erfahrung keine Rolle mehr? Wir stehen einem gewaltigen Problem gegenüber. Wenn das so weiter geht, werden wir noch schlimmer dastehen.“

Quelle:  Yeni Akit

Ein Hemmschuh ist vom Bord gegangen

Dank Bor ist die Türkei untötbar

Der Tourismus boomt

Schaf nachgedacht!

Die Türkei wird bald zum Katar umgetauft werden

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …