Türkei | Die Hungersgrenze liegt über dem Mindestlohn!?

caysimitWie jeden Monat, hat der Arbeitnehmerverband, die Zahlen, die wir nicht noch aufs Auge gedrückt bekommen möchten, bekanntgegeben.

Der Mindestlohn* beträgt 1.300 TL/Monat. Die Hungersgrenze für eine 4 köpfige Familie in der Türkei betrug 1.405,30 TL/Monat. Die Armutsgrenze liegt bei 4.577,51 TL/Monat

Armutsgrenze bedeutet, dass sich eine 4 köpfige Familie gesund, ausgewogen und ausreichend ernährt, sich Anziehsachen kaufen, die Miete, die Fahrtkosten, die Krankenversicherung u.ä. bezahlen kann. Die Hungersgrenze betrifft nur die Nahrungsaufnahme.

Ich möchte den Menschen, die es schaffen, mit diesen Beträgen in den Metropolen zu überleben, gratulieren und alles erdenklich Gute wünschen. Ich weiß, es geht nur durch Schuldenaufbau. Auch wünsche ich eine glückliche Hand bei den Umschuldungen und Privatinsolvenzen bis ans Lebensende.

(*) Die Mindestlöhne werden fast immer unregelmäßig bezahlt. Oft zahlt man in der Probezeit kein Lohn. 37% der türkischen Arbeitnehmer arbeiten schwarz und ohne Versicherungsschutz. In diesen Fällen bekommen die ArbeiterInnen nur einen Teil des Mindestlohns.

Quelle: AnadoluAjansi (AA)

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …