Türkei – Zuckerfest, 9 Tage Ferien, türk. Hoteliers und Busreisen

Am 17. Juni haben die 3 Monate dauernden Schulferien der Türkei begonnen. Mit den Ferien, nahm auch die Reisetätigkeit zu. Zum Abschluss des Ramadan-Monats sind die Feiertage zum Zuckerfest auf 9 Tage aufgestockt worden.

Die Föderation der Busunternehmen der Türkei (TOF) rechnet mit über 10 Millionen Reisenden. Um das Aufkommen bewältigen zu können, wird man 10.000 zusätzliche Fahrten einplanen.

In der Türkei gibt es laut TOF 353 Busunternehmen mit 8.500 Fernreisebussen. An normalen Tagen werden 22.000 Fahrten realisiert. Zu den Feiertagen sollen es 27.000 werden.

Da ist für die restlichen Verkehrsteilnehmer, Vorsicht angesagt.

Die Hoteliers freuen sich zwar auf die Tage, dass mal endlich Geld in die Kassen kommt, jedoch reagieren sie nicht wie erwartet, mit günstigeren Preisen. Ganz im Gegenteil. Trotz der miserablen Tourismus-Saison, erhöhen sie die Preise für die leeren Zimmer, nochmals. „Saison halt!“ sagen sie.

alanyanow

Das Foto ist eine Woche alt und zeigt einen leeren Strand.

Es gibt viele Türken, die ihre Hotelbuchungen, über die ausländischen Portale, wie HRS.de, booking.com etc. realisieren. Was für die Türken so teuer ist, bietet man den Ausländern viel günstiger an. Wer keine Pauschalreise bucht, kann ruhig anreisen und vor Ort buchen.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …