Visafreiheit – Deutschland ist immer der Gewinner

Sollten die schlimmsten Befürchtungen der Europäer, besonders die der Deutschen und der Franzosen, Wirklichkeit werden, dass Türken ohne Visa durch Europa reisen?

Sollte es wider Erwarten so kommen, wird sich die deutsche Wirtschaft ärgern, dass dieses nicht früher passiert ist.

Wovor haben die Deutschen Angst?

Sie fürchten sich davor, dass die Türkei ohne Einwohner dasteht weil alle Türken sich dann in Deutschland tummeln. So wird es bestimmt nicht kommen. Oder nehmen wir an, das würde passieren. Wer würde davon profitieren? Natürlich Deutschland.

Kein Mensch reist ohne Geld. Selbst die meisten Flüchtlinge auf den Booten, haben einige Tausend Euro in den Taschen, wenn Sie stranden bzw. gefasst werden. Den Fluchthelfern haben sie ein Mehrfaches davon bezahlt. Jedem Reisenden, der sich Richtung Deutschland aufmacht. ist bekannt, dass ohne Geld nichts geht.

Die wohlhabenden Türken, die nach Deutschland reisen und davon gibt es massig viele, werden die Nobelherbergen füllen und sicherlich Deutschland leer kaufen. Dieses immer öfter im Jahr.

Die Deutschland-Reisenden mit weniger Geld, werden bei der Verwandtschaft absteigen. Geld ausgeben werden sie aber auch. Wenn nichts mehr da ist, müssen die Verwandten herhalten. Also wird so oder so Geld in den Wirtschaftskreislauf einfließen.

Sollten einige dennoch in der Absicht nach Deutschland eingereist sein, um dort zu bleiben und zu arbeiten… Keine Chance! Wie soll das gehen, ohne Sprachkenntnisse und entsprechende Ausbildung? Sollten jedoch einige dabei sein, die aus gesuchten Branchen kommen, so entsteht wieder eine Win/Win Situation. Auch, wenn das eine höchst seltene Ausnahme sein wird.

Was ist mit denen, die länger als 3 Monate, ohne Aufenthaltserlaubnis, sich illegal in Deutschland aufhalten?
Diese werden, ohne Wenn und Aber, ausgewiesen.

Schließlich hat sich die Türkei verpflichtet, alle illegal Eingereisten wieder zurückzunehmen.
Was ist selbstverständlicher für die Türkei, statt Syrer, die eigenen Landsleute zurückzunehmen?

Die Hotellerie und der Einzelhandel in Europa weiß, was sie an den türkischen Touristen haben. Einige Länder haben bereits türkische Touristen als zusätzliche Potentiale im Visier, wie z.B. die Schweiz.

Noch mehr Potential sehe ich für die deutsche Wirtschaft. B2B wird der Renner!

So geschäftstüchtig, wie –süchtig die Türken sind, wird der ewige Handelspartner Nr. 1 der Türken, nämlich Deutschland, den Vorsprung gegenüber anderen Ländern sicher noch ausbauen.

Die Deutsch-Türken werden, Türkei-Türken helfen, die Sprachbarrieren zu überwinden.

Lange Rede kurzer Sinn: Deutschland wird aus diesem Deal (Visafreiheit), alle Male als Gewinner hervorgehen. Eine andere Möglichkeit fällt mir beim besten Willen nicht ein.

Foto: So sollte eigentlich die Schlagzeile lauten, wenn es denn so käme.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …