“1,5 Portionen Iskender bitte!”

Hat irgendeiner von Euch in einem Restaurant in Deutschland jemals 1,5 Portionen bestellt?

Besonders, wenn man Döner isst, oder Iskender Döner, mit dünnem Fladenbrot unterlegt und rot-weiß oben drauf. Rot-Weiß bedeutet aber nicht, wie in Deutschland, Mayo und Ketchup, sondern Yoghurt und Tomatensoße. In diesem Fall bestellt der Türke, zumeist der Mann, fast immer 1,5 Portionen.

Bestellt man es, weil man befürchtet, dass man(n) mit einer Portion nicht satt wird? Eher nicht.

In angenehmer Begleitung bestelle ich  immer 1,5 Portionen. Ich esse nun mal sehr gerne. So habe ich länger Spaß beim Essen und mit meinem Gegenüber. 😉

Jetzt lese ich von Studien (die sich später, ganz unten auf der Seite, allerdings als Viralwerbung einer Dönerkette herausstellen), die besagen, dass sich der türkische Mann, durch die halbe Portion mehr, abheben möchte. Beim Pferderennen würde der Richterspruch lauten: “Siegte leicht mit 1/2 Länge Vorsprung.”

Was es noch alles bedeuten soll: 1,5 Portionen sollen der Person mehr Charisma aufladen (Bol et, bol karizma. Yürü be kardeşim!). Sie essen nicht um zu leben, Sie leben um zu essen (Az önce 1.5 iskender yemiş olmanız kaymaklı künefe yemenize engel değildir). Entscheidet sich ihre große Liebe, die Ihnen gegenüber sitzt, für Sie, weiß sie, dass Sie ihr ein Leben lang volle Teller vorsetzen werden (Adeta geleceğinizin teminatı). Sie zeigen eindeutig, dass für Sie die Liebe durch den Magen geht (Sonra birbirimizi üzmeyelim. İskender var yersen, ben varım seversen). Bei der ersten Begegnung ein Iskender und dann noch 1,5 Portionen zu bestellen, ist nicht jedermanns Sache, denn wer verträgt schon Yoghurt und Tomatensoße zusammen?  (Siz yine de o yoğurdu ağzınıza yüzünüze bulaştırmayın da karizma satır kıymasına dönmesin).

Ich esse Iskender am liebsten beim Namengeber und Erfinder in Kadiköy (Hauptgeschäft in Bursa, wo die Familie herkommt). Iskender Iskenderoglu ist in der Filiale Kadiköy oft anzutreffen. Das Restaurant steht und wohlgemerkt mit einem einzigen Gericht, was die anbieten, unter 12.500 Restaurant in Istanbul auf dem 700. Platz (Tripadvisor).

iskenderDie Kellner sind vom Eigentümer geschult und sehr zuvorkommend. Übrigens habe ich gesehen, dass einige bei Tripadvisor mit ‘Ungenügend’ und ‘Mangelhaft’ beurteilt haben. Ich sage Euch eines; wer nicht mit ‘Ausgezeichnet’ und ‘Sehr gut’ beurteilt hat, der verträgt den Yoghurt mit der Tomatensoße nicht. Garantiert! 🙂

Ein Essen im “Iskender Iskenderoglu” ist auf jeden empfehlenswert – es ist ein Geschmackserlebnis.

Jo­ghurt, Jo­gurt, der, die oder das? Geht alles!

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …