Solarenergie – Stadtteil Hacilar in Kayseri geht mit gutem Beispiel voran

Der Stadtteil Hacilar in Kayseri geht mit einem guten Beispiel voran. Auch, wenn wir hier nicht von einer riesigen Investition reden, so ist es ein gutes Beispiel, wie man alternative Energien effektiv für sich nutzen kann.

Das Gewerbegebiet in Akyazi ist mit einer Investition von ca. 340.000 EUR, durch die Gelder des Stadteils Hacilar und der Mittelanatolischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, mit 216 Sonnenpaneelen ausgestattet worden. Diese erzeugen 54Kw Strom und versorgen die in diesem Gewerbegebiet ansässigen 18 Betriebe.

Auch das Dach des Kulturzentrums von Hacilar in Kayseri soll mit Sonnenpaneelen besetzt werden. So wird die Stadtverwaltung ausschließlich per Sonnenenergie mit Strom versorgt werden. Die überschüssige Menge soll an die örtlichen Stromwerke verkauft werden, was wiederum dem Stadtsäckel zugute kommt.

 

Das könnte Dich auch interessieren …