‘Made in DDR’ in der Türkei – “Schauen Sie sich die Maschine an. Wie Stein!”

ddr3.Oktober 1989 – Vor dem Mauerfall zeigte ein türkischer Unternehmer mir die große Maschine in seinem Werk. “Made in DDR” stand drauf. Er schob voller Stolz hinterher; “Schauen Sie sich diese Maschine an. Wie Stein!”. Die Maschine hatte ein Stahlkörper.

“Tas gibi”, wie Stein. In der Türkei dient der Stein immer zur Unterstreichung der Stabilität, auch wenn es, wie in diesem Fall, um Stahl ging. “Das ist pure Qualität und High-Tech. Da können sich die Westdeutschein eine Scheibe von abschneiden”. Als nach dem 03. Oktober 1989 feststand, dass hinter der Mauer, was die Industrie angeht, vieles heiße Luft war, trafen wir uns wieder. “Wahr wohl nichts mit Qualität und High-Tech” sagte ich. “Klar sind die viel weiter als die Westdeutschen, die halten sich nur bedeckt, Sie wissen Geheimdienst, KGB usw. Sie verstehen schon was ich meine” sagte er sich umschauend, damit niemand was mitbekommt. Schließlich ging es um so geheime Dinge, wovon nicht einmal die Ostdeutschen was wussten.
So ist das; Ein Glaube und eine Meinung ein Leben lang.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …