Groupon : Zu viele Nachahmer verderben den Brei

In den letzten Tagen hatten die Spatzen von den Dächern gepfiffen. Jetzt wurde es zur Gewissheit. Groupon ist aus dem Türkei-Geschäft ausgestiegen.

Wer am 24.08.2015 sehirfirsati.com besuchte, konnte schwarz auf weiß lesen, dass Groupon in der Türkei Geschichte ist. Leider !

In 2010 kaufte Groupon das Deutsche CityDeal und wurde mit sehirfirsati.com in der Türkei aktiv.

Anfänglich lief es ganz gut. Danach verkaufte man eine Zeit lang mehr über das Telefon, nur die letzte Zeit gingen die Geschäfte um 60% zurück.

So ist das in der Türkei mit den Internetprojekten. Kommt einer mit einer guten Idee, schon sind Hunderte von Zuhause aus dabei. Zu viele Nachahmer verderben den Brei.

Semt Fırsatı , Fırsatları Takip Et , Kaçan Balık Büyük Olur , Büyük Fırsat , Fırsat Devri , Fırsat On , Clupanya , Promoskop , Şehri Keyif , Grupfun , Birliktealalım , Markaton u.v.a., die einem schon namentlich nicht mehr einfallen, mischten mit. Wenn man nach den ähnlichen Domains geht, müssten es zeitweise über 1.000 Portale gewesen sein, die den selben Markt abgrasten.

 

 

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …