Fimaks exportiert in 90 Länder Agrarmaschinen – Marktführerschaft in Süd-Amerika

Fimaks produziert Maschinen für die Agrarindustrie. Die Produktionsstätten sind in Karacabey und im Gewerbegebiet Mustafakemalpasa bei Bursa.

fimaksDie Exporte gehen mittlerweile in 90 Länder. Letztes Jahr waren es noch 75. Hauptaugenmerk des Unternehmens geht dabei auf den südamerikanischen Markt. Dort werden fast alle Länder bedient.

Bei Futtermischern und -Verteilern ist man sogar in Uruguay, Venezuela und Bolivien Marktführer.

Innovativ ist das Unternehmen außerdem. Jedes Jahr kommt ein neu entwickeltes Produkt auf dem Markt. Die F&E Aktivitäten werden von TÜBITAK und KOSGEB gefördert.

Ich freue mich immer wieder, wenn ich Unternehmen wie Fimaks begegne, die mal über den Tellerrand gen – weit nach Westen und Süden – hin schauen.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …