Ägypten feiert | So etwas müsste mal der Türkei passieren

Ägyptens Zukunft wird teilweise neu geschrieben. Die Italiener segelten vor der Küste Ägyptens daher und dann passierte es.

eniNein, es war kein Segelschiff, sondern schon ein modern ausgestattetes Forschungsschiff, welches einem der führenden Energiekonzernen der Welt, Eni gehörte.

Laut BBC fanden die Italiener, vor der Küste Ägyptens, eines der größten Erdgasvorkommen der Welt. Es ist nur 1.450m unter der Meeresoberfläche und umfasst einen Radius von 100km.  Nach den vorliegenden Ergebnissen sollen dort 30.000.000 ft³ Erdgas-Reserven vorhanden sein.

Eni CEO Claudio Descalzi sagte, dass durch den historischen Fund, Ägyptens Energie-Szenario für die Zukunft neu geschrieben werden müsse.

Die Menge soll den Erdgasbedarf Ägyptens über Jahrzehnte abdecken.

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …