Türkische Immobilien – Weiterhin im Aufwind

Wenn Beständigkeit, dann auf dem Immobilienmarkt. Türkische Immobilien sind weiter gefragt.

Im Juni 2015 wurden 110.657 Immobilien verkauft. Das sind 19,1% mehr als in Juni 2014.

Im Mio 2015 betrugen die Immobilienverkäufe 107.888. Die beständigen Juni-Zahlen spielen deshalb eine wichtige Rolle, zumal die türkischen Parlamentswahlen am 07. Juni für unklare politische Verhältnisse sorgten.

Laut Türkstat waren die meisten Verkäufe wieder einmal mit 21.612 in Istanbul fällig. Istanbul mit 19,5% Anteil vor Ankara mit 12.869 Verkäufen und 11,6% an Gesamtverkäufen.

Die wenigsten Verkäufe waren in Bayburt mit 50, Hakkari 13 und Ardahan 10 Immobilien.

pembe

Ein Schmuckstück an Immobilie in Büyükada (Prinzeninseln)

Übrigens, es waren alles Neubauten. Außerdem wechselten im Juni 2015 70.154 ältere Immobilien ebenfalls den Besitzer.

Die Ausländer kauften im Juni 2.256 türkische Immobilien.

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …